Literatur

«Ich kann mir ein Leben ohne zu schreiben nicht vorstellen. Es wäre eine Wirklichkeit ohne Flüge in andere Welten.» Patricia Highsmith

Eigentlich bin ich eine Geschichtenerzählerin. Als Texterin und Journalistin halte ich mich an die Regeln der Sprache und die Vorstellungen meiner Kundinnen und Kunden.

Als Autorin tauche ich ab in andere Welten, lasse meiner Fantasie freien Lauf, spiele mit Worten, schreibe zwischen den Zeilen, erschaffe Figuren, lasse sie leben, lieben oder sterben, philosophiere, recherchiere, feile stundenlang an einem Abschnitt oder lege innerhalb von kurzer Zeit Sätze hin, an denen nicht mehr gerüttelt wird.

Nichts ist schöner und gleichzeitig anstrengender als schreiben!
 

Journalismus

«Nichts ist einfacher, als sich schwierig auszudrücken, und nichts ist schwieriger, als sich einfach auszudrücken.» Karl Heinrich Waggerl

Journalistisch schreiben bedeutet für mich, komplexe Themen möglichst einfach darzustellen. Am liebsten transportiere ich Inhalte über Personen – in Porträts oder Interviews. Gelernt habe ich mein Handwerk in den Sparten Kultur und Gesellschaft. Heute bin ich vor allem im Bereich Berufsbildung journalistisch tätig.

Auftraggeber/innen

Neue Luzerner Zeitung
Obwaldner Wochenblatt
Diverse Mediendienste